Spatenstich für das Sinneslabyrinth

Endlich ist es soweit — der Bau des Sinneslabyrinths hat begonnen! Am 24. September fand bei bestem Wetter der Spatenstich statt. Der erste Vorstand des Fördervereins Kraichgauheim e.V., Dr. Wolf-Dietrich Duncker, begrüßte gemeinsam mit dem zweiten Vorstand, RA Frank Abele, die Anwesenden. Nachdem der Förderverein seit seiner Gründung bereits viele Projekte für die Bewohner des Kraichgauheims durchgeführt hat, beginnt nun mit dem Spatenstich die letzte Phase des bisher größten Projekts des Fördervereins Kraichgauheim e.V.: die Bauphase des Sinnelabyrinths.

Alle Anwesenden, Förderverein, Kraichgauheim, Bürgermeister und Bewohner des Kraichgauheims, führen gemeinsam den ersten Spatenstich durch.

Der offizielle Spatenstich für das Sinneslabyrinth

Das Sinneslabyrinth, zwischen dem Kraichgauheim und dem Kurpark gelegen, wird allen Menschen offen stehen. Es soll als Brücke zwischen den Bewohnern des Kraichgauheims und der Bevölkerung und den Gästen Bad Schönborns dienen, jedem Ruhe und einen meditativen Gang zum Klangstein in der Mitte des Sinnesgartens bieten.

Besonderen Dank möchte der Förderverein allen Mitgliedern und Spendern aussprechen, die dieses Projekt ermöglicht haben. Dank Ihrer Unterstützung ist es möglich, dieses Projekt, das nicht nur den Bewohnern zu Gute kommen wird, Realität werden zu lassen. Doch natürlich war dies nicht unsere letzte Idee — werden Sie Mitglied und helfen Sie uns, Weiteres für die Bewohner des Kraichgauheims zu erreichen! Einen Mitgliedsantrag im pdf-Format finden Sie hier.