Strahlender Sonnenschein und beste Stimmung beim Hausfest des Kraichgauheims

Pünktlich um 11.00 h erhob Heinrich Bierling, musikalischer Leiter des Polizeimusikkorps Karlsruhe, seinen Dirigentenstab und ließ sein Orchester groß aufspielen. Gäste, Bewohner und Mitarbeiter des Kraichgauheims waren begeistert.

Das Polizeimusikkorps Karlsruhe spielte beim Hausfest des Kraichgauheims.

Das Polizeimusikkorps Karlsruhe spielte beim Hausfest des Kraichgauheims.

Das war der gelungene Auftakt zum Hausfest des Kraichgauheims zum 50-jährigen Jubiläum. Gelungen war aber auch der ganze Tag. Die Grillmeister/Innen vom DRK Östringen, die zusammen mit Culinaris Catering für die Speisen sorgten, und das Zapfteam für die Getränke, alles arbeitete perfekt zusammen. Auch die Prosecco-Bar war gut besucht und die Tombola des Fördervereins Kraichgauheim e.V. war der Besuchermagnet. Unter den Gästen waren Heribert Rech, MdL und Innenminister a.D., Rolf Müller, Bürgermeister a.D., die Gemeinderäte Bernhard Steltz, Robert Mächtel und Uli Haßfeld und Gerhard Bender, Rektor der Franz-Josef-Mone-Förderschule.

„Schade, dass wir nicht jedes Jahr so ein Jubiläum feiern können“, bemerkte eine Bewohnerin, „aber Feste feiern wir im Kraichgauheim ja oft und gerne“. „Ein toller Tag mit toller Stimmung und herzlichen Dank an das ganze Team, die das ermöglicht haben“, waren die abschließenden Worte von Einrichtungsleiter Karlheinz Stadtmüller.