Oktoberfest im Kraichgauheim

Das Oktoberfest war am 18. Oktober rund um das Kraichgauheim kaum zu
übersehen. Man dekorierte den Veranstaltungssaal ,,typisch bayrisch‘‘, wodurch eine
Stimmung, fast wie auf der Wiesn, entstand.

Begleitet wurde der späte Nachmittag von Annely Wittek, die mit ihrer steirischen
Harmonika für die musikalische Umrahmung sorgte.
Zu Beginn gab es allerhand Wissenswertes zum Bierbrauen, der Geschichte und
den Traditionen auf dem Oktoberfest in München. Bayrische Witze zwischendurch
regten zum Lachen, Schmunzeln und Weitererzählen an.
Auch kulinarisch war am Nachmittag einiges geboten. Bei Weißwurst, Brez‘n und
süßem Senf ließ man sich die zünftige Mahlzeit schmecken.

Natürlich wurde auch ausgiebig geschunkelt, gelacht und die Bewohner genossen
die Atmosphäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.